Follow us on twitter

You are here

Share

Kontrolle im Januar 2021 auf die Einhaltung der Homeofficepflicht im tertiären Sektor

23-12-2020

Die Sozialinspektionsdienste führen im Januar 2021 eine belgienweite Flashkontrolle auf die Einhaltung der Homeofficepflicht im tertiären Sektor durch.

Auf Befehl des Nationalen Sicherheitsrates ist das Homeoffice für sämtliche Beschäftigten in allen Unternehmen, Vereinigungen und Dienststellen zur Pflicht geworden, außer wenn die Beschaffenheit der Arbeit oder die Kontinuität der Betriebsführung, der Aktivitäten oder der Dienstleistung es unmöglich zulassen.

Flashkontrollen sollen eine abschreckende Wirkung haben: Ziel ist es dabei, den Übertretern Bewusstheit darüber zu verschaffen, dass das Risiko der Aufdeckung real ist. Die Tatsache, dass diese Aktion vor allem auf Vorbeugung und Information ausgerichtet ist, bedeutet allerdings nicht, dass die Inspektionsdienste bei Feststellungen von groben Verstößen keine Sanktionen verhängen können. Diese breit angelegte Aktion wird zusätzlich zu den gewöhnlichen Zufallskontrollen durchgeführt.

Der SIRS hat auf seiner Website Checklisten veröffentlicht, in denen alle Covid-19-Maßnahmen zusammengefasst sind.

Nähere Informationen zu den spezifischen Covid-19-Maßnahmen und zu den Pflichten, die Beschäftigte einzuhalten haben, finden Sie auf der Website des Föderalen öffentlichen Dienstes Beschäftigung, Arbeit und Soziale Konzertierung.

Ihr Büro suchen

Top