You are here

Was hat sich für nach dem 31.05.2017 gestellte Anträge geändert?

Im Privatsektor und für das Personal der lokalen und provinzialen Verwaltungen, nämlich sowohl für ernannte Personalmitglieder als auch für Personalmitglieder mit Arbeitsvertrag der Provinzen, Gemeinden, Gemeindeagglomerationen, Gemeindeföderationen, sowie der öffentlichen Einrichtungen und öffentlich-rechtlichen Vereinigungen, die von ihnen abhängen, gelten als Familienangehörige: die Verwandten bis zweiten Grades und die Verschwägerten bis ersten Grades.

In allen anderen Sektoren gelten als Familienangehörige alle Verwandten und Verschwägerten bis zweiten Grades.

Ihr Büro suchen

Top