You are here

Was ist der Unterschied zwischen dem allgemeinen System des Zeitkredits und dem Laufbahnendesystem des Zeitkredits?

  • Das allgemeine System kann unabhängig vom Alter des Arbeitnehmers in Anspruch genommen werden. So kann eine Zeit lang mit der Arbeit ausgesetzt oder die Arbeitszeit vorübergehend verkürzt werden. Die Höchstdauer ist je nach der Begründung, mit welcher der Zeitkredit beantragt wird, verschieden.
  • Der Laufbahnende-Zeitkredit erlaubt es den Arbeitnehmern, ihre Arbeitszeit bis zur Pensionierung um ein Fünftel oder auf eine Halbzeit zu verkürzen, und zwar ab dem Alter von 55 Jahren (oder ab 50 Jahren, wenn die Ausnahmen des KAA Nr. 103 zum Tragen kommen). Das eventuelle damit einhergehende Unterbrechungsgeld kann dagegen erst ab 60 Jahren beantragt werden, oder ab 55 Jahren, wenn ein sektorielles KAA in Anwendung des überberuflichen KAA Nr. 156 abgeschlossen wurde. 

Im Falle eines Unternehmens, das als sich in Schwierigkeiten oder in Umstrukturierung befindlich anerkannt wurde, muss ein Unternehmens-KAA in Anwendung des überberuflichen KAA Nr. 156 abgeschlossen worden sein.

Hängt Ihr Arbeitgeber von keiner paritätischen Kommission ab oder ist seine paritätische Kommission nicht aktiv, ist eine Beitrittsakte zwischen dem Arbeitgeber und den Arbeitnehmern oder eine Änderung der Arbeitsordnung des Unternehmens erforderlich, damit das KAA Nr. 156 zur Anwendung kommen kann.

Ihr Büro suchen

Top