You are here

Welches sind die verschiedenen Formen von Elternurlaub?

Der Elternurlaub kann mit oder ohne Leistungen erhalten werden:

  • während 4 Monaten in Form einer vollständigen Unterbrechung der Arbeitsleistungen.  Dieser Zeitraum kann in Abschnitten von einem Monat oder einem Vielfachen gestückelt werden (1, 2, 3 oder 4 Monaten);
  • während 8 Monaten in Form einer Verkürzung der Arbeitszeit auf eine Halbzeit (nur für Vollzeitbeschäftigte). Dieser Zeitraum kann in Abschnitten von 2 Monaten oder einem Vielfachen gestückelt werden (2, 4, 6 oder 8 Monaten);
  • während 20 Monaten in Form einer Verkürzung der Arbeitszeit um ein Fünftel (nur für Vollzeitbeschäftigte).  Dieser Zeitraum kann in Abschnitten von 5 Monaten oder einem Vielfachen gestückelt werden (5, 10, 15 oder 20 Monaten).
  • während 40 Monaten in Form einer Verkürzung der Arbeitszeit um ein Zehntel (nur für Vollzeitbeschäftigte).  Dieser Zeitraum kann in Abschnitten von 10 Monaten oder einem Vielfachen gestückelt werden. 

Achtung!

Die Leistungen werden in jedem Fall für 3 Monate Vollzeit-Elternurlaub, 6 Monate Halbzeit-Elternurlaub, 15 Monate Einfünftel-Elternurlaub und 30 Monate Einzehntel-Elternurlaub gezahlt.  Für den 4. Monat des vollzeitigen Elternurlaubs, für den 7. und den 8. Monat des Halbzeit-Elternurlaubs, für die Zeit vom 16. bis zum 20. Monat des Einfünftel-Elternurlaubs und für die Zeit vom 31. bis zum 40. Monat des Einzehntel-Elternurlaubs können nur dann Leistungen bewilligt werden, wenn das Kind in der Zeit ab dem 8. März 2012 adoptiert oder geboren wurde.  Für Kinder, die vor diesem Stichtag adoptiert oder geboren wurden, können Sie für diese zusätzlichen Zeiten den Elternurlaub ohne Leistungen in Anspruch nehmen.

Ihr Büro suchen

Top