You are here

Welches sind die verschiedenen Arbeitszeitverkürzungs- und Auszeitmöglichkeiten?

In allen Sektoren (im Privatsektor, im öffentlichen Dienst und im Unterrichtswesen) wurden vier thematische Urlaube vorgesehen (vollzeitige Auszeit, Verkürzung der Arbeitszeit auf eine Halbzeit und Verkürzung der Arbeitszeit um ein Fünftel), die genauen Bedürfnissen entgegenkommen sollen:

  • der Elternurlaub (um sich um Ihre Kinder zu kümmern). Im Rahmen eines Elternurlaubs ist es auch möglich, seine Arbeitszeit um ein Zehntel zu verkürzen;
  • der Urlaub wegen medizinischen Beistands (um sich um einen schwerkranken Familienangehörigen oder um ein schwerkrankes Haushaltsmitglied zu kümmern);
  • der Urlaub wegen Palliativpflege (um sich um eine im Sterben liegenden Person, die an einer unheilbaren Krankheit im Endstadium leidet, zu kümmern).
  • Der Urlaub für nahestehende Hilfspersonen (um sich um eine äußerst pflegebedürftige Person zu kümmern).

Dazu gibt es auch ein allgemeines System von vollzeitiger Auszeit oder Verkürzung der Arbeitszeit, das unabhängig von Ihrem Alter zugänglich ist:

  • im Privatsektor, den Zeitkredit mit Begründung. Ihr Antrag muss in dem Fall durch eine der in den Vorschriften vorgesehenen Begründungen gerechtfertigt sein (unter anderem eine anerkannte Aus- oder Weiterbildung absolvieren, sich um sein Kind kümmern, einen medizinischen Beistand oder Palliativpflege leisten, usw.);
  • im öffentlichen Dienst und im Unterrichtswesen, die gewöhnliche Laufbahnunterbrechung. In dem Fall muss der Antrag nicht durch eine der in den Vorschriften vorgesehenen Begründungen gerechtfertigt sein.

Zum Schluss gibt es neben dem allgemeinen System ein Laufbahnendesystem, das Ihnen die Möglichkeit bietet, Ihre Arbeitszeit bis zur Pension zu verkürzen

  •  im Privatsektor ist der Urlaubsanspruch im Rahmen des Laufbahnende-Zeitkredits beim Arbeitgeber im Regelfall ab 55 Jahren und in den im KAA Nr. 103 vorgesehenen Ausnahmefällen ab 50 Jahren zugänglich. Im Regelfall können die Leistungen des LfA jedoch erst ab 60 Jahren erhalten werden. Als Ausnahme von dieser Regel gilt, dass die Leistungen bereits vor 60 Jahren erhalten werden könnten, falls einerseits ein überberufliches KAA und andererseits ein KAA auf Unternehmensebene oder auf sektorieller Ebene für die Anwendung von abweichenden Bedingungen vereinbart wurden.
  •  im öffentlichen Dienst und im Unterrichtswesen ist dieses Laufbahnendesystem ab 55 Jahren zugänglich.

Ihr Büro suchen

Top