You are here

12. Ich befinde mich in 1/5-Zeitkredit. Aufgrund des Coronavirus möchte ich ihn abbrechen, bevor die 6-monatige Mindestdauer verstrichen ist, um einen 1/2-Zeitkredit oder Vollzeit-Zeitkredit zu nehmen. Werde ich Unterbrechungsgeld zurückzahlen müssen?

Sie dürfen den laufenden Zeitkredit mit der Zustimmung Ihres Arbeitgebers abbrechen. Um den neuen Antrag auf einen Vollzeit-Zeitkredit oder auf einen Halbzeit-Zeitkredit einzureichen, raten wir Ihnen an, die Onlineanwendung zu benutzen. Einzelheiten zum Antragsverfahren erfahren Sie im Infoblatt T159.

Solange die Regierungsmaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus greifen, erachtet das LfA die Mindestdauer als eingehalten, wenn:

  • der Halbzeit- oder Vollzeit-Zeitkredit nahtlos anschließend nach einem Einfünftel-Zeitkredit genommen wird und 
  • beide Zeiträume zusammengerechnet mindestens 6 Monate zählen und
  • der Übergang von einem System zum anderen auf die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus zurückzuführen ist.

In einem solchen Fall sieht das LfA von Amts wegen von der Rückforderung des Unterbrechungsgeldes für den Einfünftel-Zeitkredit ab.

Der Laufbahnunterbrecher muss seinem Antrag auf den Halbzeit- oder Vollzeit-Zeitkredit die Begründung seines Übergangs von einer Form zur Anderen beifügen.

Ihr Büro suchen

Top