You are here

Wer kann den Urlaub wegen medizinischen Beistands für ein minderjähriges Kind in stationärer Behandlung beantragen?

Die Möglichkeit, diesen Urlaub wegen medizinischen Beistands für ein minderjähriges Kind in stationärer Behandlung zu nehmen, besteht für:

  • den Beschäftigten, der ersten Grades mit dem schwerkranken Kind verwandt ist und mit dem Kind zusammenwohnt;
  • den Beschäftigten, der mit dem schwerkranken Kind zusammenwohnt und mit seiner täglichen Erziehung beauftragt ist.

Achtung! Wenn keiner der beiden vorerwähnten Beschäftigten den Urlaub in Anspruch nehmen kann, wird die Möglichkeit, diesen Urlaub zu nehmen, ausgeweitet, auf:

  • den Verwandten ersten Grades des Kindes, der nicht mit ihm zusammenwohnt;
  • oder, wenn es letzterem Beschäftigten unmöglich ist, diesen Urlaub zu nehmen, auf jedes Familienmitglied bis zweiten Grades des Kindes.

Ihr Büro suchen

Top