You are here

Kommt die Anspruchsdauer für den Einzehntel-Elternurlaub zur Anspruchsdauer für die anderen Elternurlaubsformen hinzu?

Nein. Vorschriftsmäßig ist ein Elternurlaubsguthaben von 4 Monaten Vollzeitäquivalent pro Kind vorgesehen. Dieses Guthaben pro Kind gilt gemeinsam für alle Elternurlaubsformen.

Ausgehend von einer Vollzeitbeschäftigung dürfen Beschäftigte somit je nach Wahl 4 Monate vollständiger Auszeit oder 8 Monate Arbeitszeitverkürzung auf eine Halbzeit oder 20 Monate Arbeitszeitverkürzung um ein Fünftel oder 40 Monate Arbeitszeitverkürzung um ein Zehntel nehmen, oder mehrere dieser Elternurlaubsformen entsprechend kombinieren.

Mit anderen Worten können die 40 Monate Einzehntel-Elternurlaub nicht zusätzlich zu den anderen Elternurlaubsformen (Auszeit, Verkürzung auf eine Halbzeit und Verkürzung um ein Fünftel) genommen werden.

Ihr Büro suchen

Top